Ort

Gmunden

Beschreibung

Das oberösterreichische Städtchen Gmunden liegt am Ufer des Traunsees im Salzkammergut. Der 13.000-Einwohner-Ort ist vor allem als Schauplatz der einst beliebten Fernsehserie „Schlosshotel Orth“ bekannt.

Das gebirgige Umland bietet viel Platz für ausgedehnte Wanderungen, zum Beispiel auf den Hausberg Traunstein oder den Grünberg, auf den früher auch eine Seilbahn führte. Der Traunsee ist für die Bevölkerung Fluch und Segen zugleich, da er zwar wunderbare Gelegenheiten zum Angeln, Baden und Bootsfahren bietet, bei Hochwasser aber bereits einige Male die Stadt überflutete.

Auch die Gmundner Keramik ist ein charakteristisches Element der Region, das mit dem bekannten weiß-grünen Wellenmuster über die Landesgrenzen hinaus berühmt ist. In der Geschichte war Gmunden vor allem als Sommerdomizil der kaiserlichen Familie bekannt, prunkvolle Villen und Schlösser zeugen noch heute von vergangener Pracht.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel