Organisation

Zoom

Beschreibung
Als Zoom [zuːm] (engl. lautmalerisch für „Summgeräusch“ und „schnelles Anschwellen“) bezeichnet man: ein fotografisches Zoomobjektiv (Kurzform) den Quotienten aus maximaler und minimaler Brennweite, den Zoomfaktor im Film eine szenische Technik des Näherkommens/Entfernens, siehe Zoom (Film) das Vergrößern/Verkleinern von Grafiken, Bildern und Texten durch ein Computerprogramm, siehe Digitalzoom den Detaillierungsgrad von elektronischen Karten siehe Maßstab (Kartografie) einen Shortdrink aus Weinbrand, Sahne und HonigAls Zoom [t͡soˈoːm] bezeichnet man auch: den tierischen Bestand eines Bioms Als Eigenname: KommunikationstechnologieZoom Video Communications, US-amerikanisches Unternehmen mit VideokonferenzdienstTransport und VerkehrZoom Air, eine indische Fluggesellschaft Zoom Airlines, eine ehemalige kanadische Fluggesellschaft Zoom (Unternehmen), japanischer AudiotechnikherstellerVeranstaltungen und Stätten der UnterhaltungZoom Festival, ein Goa-Trance-Open-Air-Festival, das bis 2007 jedes Jahr am Street-Parade-Weekend mit bis zu 20.000 Besuchern in Zürich stattgefunden hat ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen, vormals Ruhr Zoo Gelsenkirchen ZOOM Kindermuseum, Wien Zoom (Frankfurt am Main), eine 1970 bis Juli 1971 bestehende Diskothek, seit 2012 am selben Standort als MusikclubFilm, Fernsehen, ZeitschriftenZoom – Das Magazin der Filmemacher, Fachzeitschrift Film und Fernsehen Zoom – Der weiße Delfin, französische CGI-Zeichentrickserie Zoom – Akademie für Superhelden, Spielfilmkomödie mit Tim Allen und Courteney Cox Zoom (Spielfilm), ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2000 ZDFzoom, ein Reportageformat des ZDFMusikein Album der britischen Rockgruppe Electric Light Orchestra, siehe Zoom (Album) ein Lied der Klaus Lage Band, siehe 1000 und 1 Nacht (Zoom!) Zoom Records, ein ehemaliges US-amerikanisches Independent-Label
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.