Ort

Wels

Beschreibung

Wels ist die zweitgrößte Stadt Oberösterreichs und zugleich ein Bezirk. Sie umfasst rund 60.000 Einwohner und erste archäologische Funde aus der Gegend stammen aus der jüngeren Steinzeit.

Ihre Blütezeit hatte die Stadt vor allem in der Römerzeit und im Mittelalter. Heutzutage ist die Stadt, die im Bezirk Wels-Land liegt, vor allem als Messe- und Industriestadt bekannt. Wels ist darüber hinaus ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt.

Der Erste Weltkrieg stellte ein großes finanzielles Problem für die Stadt dar. Nach Ende des Krieges wuchs die Stadt jedoch wieder schnell. Im Zweiten Weltkrieg war Wels Opfer von schweren Bombenangriffen durch die Alliierten, im Mai 1945 wurde die Stadt durch die US-amerikanischen Truppen befreit. In der Nachkriegszeit begann der Wiederaufbau, in den 1960ern und 1970ern wurden die Grundsteine für die meisten öffentlichen Einrichtungen gelegt.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter