Ort

Themse

Beschreibung
Die Themse (englisch River Thames [tɛmz]; in der Antike lateinisch Tamesis, bei Tacitus auch lateinisch Tamesa oder altgriechisch Τάμεσα Támesa bei den griechischen Geographen) ist ein durch Südengland fließender Fluss, der London mit der Nordsee (Mündung) verbindet. Nach dem Severn ist die Themse mit 346 km der zweitlängste Fluss in Großbritannien. Trotz ihrer Bekanntheit und ihrer Flusslänge wird die Themse meist nicht zu den großen europäischen Flüssen gezählt. Der mittlere Abfluss in Kingston upon Thames beträgt 66 m³/s, dies ist weniger als zum Beispiel die Wasserführung der Ruhr oder der Ems. Weil sie – auch im Stadtgebiet Londons – durchaus breit ist, fließt sie sehr langsam.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter