Schlagwort

Tauernautobahn

Beschreibung
Die Tauern Autobahn A 10 ist eine wichtige Nord-Süd-Achse in Österreich. Sie führt vom Knoten Salzburg an der West Autobahn (A 1) über die Tauern zum Knoten Villach mit der Süd Autobahn (A 2) und mündet dort in die Karawanken Autobahn (A 11). Die Tauern Autobahn bildet mit Inntal Autobahn – Brenner Autobahn (A 12/A 13) und Pyhrn Autobahn (A 9) eine der drei wichtigsten Nord-Süd-Achsen und Alpentransitrouten Österreichs. Über die gesamte Strecke der A 10 verläuft die Europastraße 55 (Dänemark – Griechenland), sowie im Südabschnitt auch die West-Ost-Alpentransitachse E 66 (Südtirol – Südostungarn). Die Länge beträgt etwa 194 km, davon werden 24 km in vierzehn Tunneln geführt. Die bekanntesten sind der Tauerntunnel und der Katschbergtunnel. Heute zählt die Tauern Autobahn zu den wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen über die Alpen, was an den starken Reisewochenenden im Sommer regelmäßig zu Staus führt. Im Juni 2011 wurde die zweite Röhre des Tauerntunnels freigegeben, womit die Autobahn nach 40 Jahren Wartezeit auf ganzer Länge vierspurig ist.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Ein 69-jähriger Deutscher wurde ins UKH eingeliefert (Bild: APA/Barbara Gindl)