Schlagwort

Steueroase

Beschreibung
Als Steueroase oder Steuerparadies (englisch tax haven) werden Staaten oder Gebiete bezeichnet, die keine oder besonders niedrige Steuern auf Einkommen oder Vermögen erheben und dadurch als Wohnsitz für Personen bzw. als Standort für Unternehmen steuerlich attraktiv sind. Im Gegensatz zu Niedrigsteuerländern werden mit diesem politischen Schlagwort vor allem Staaten bezeichnet, denen vorgeworfen wird, Steuerflucht als aktives Geschäftsmodell zu betreiben. Da sie oft auch hohe Diskretion über Vermögen (Bankgeheimnis) gewähren, werden sie neben legaler Steuervermeidung teilweise auch für illegale Geschäftspraktiken wie Geldwäsche und Steuerhinterziehung genutzt.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)