Ort

Sopron

Beschreibung

Sopron bzw. Ödenburg ist eine Stadt im Nordwesten von Ungarn, südwestlich des Neusiedler Sees. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Ungarns, wird von der Ikva durchflossen und ist eine Universitätsstadt.

Die vom Barock Stil geprägte Altstadt wurde im Jahr 1676 zerstört und begeistert heute mit ihren unzähligen historischen Kirchen und Bauwerken. Außerdem kann man in Sopron diverse Profanbauten (Rathaus, Petofi Theater), zahlreiche Sakralbauten (Geißkirche, Ursulinenkirche) und Kunstsammlungen bestaunen.

Im Stadtteil Balf gibt es schwefelwasserstoffhaltige Heilquellen, die jedes Jahr unzählige Touristen anlocken. In den Heilbädern werden orthopädische und neurologische Krankheitserscheinungen behandelt.

Sopron ist ein aufstrebender Wirtschaftsstandort in Westungarn, der wirtschaftlich eng mit Österreich verbunden ist. Seit Jahren ist die Stadt ein attraktives Einkaufsziel für die Bewohner des Ballungsraumes Wien. Dies brachte ihr auch den Spitznamen „Shop-ron“ ein.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter