Organisation

Siemens

Beschreibung
Siemens ist ein Mischkonzern mit den Schwerpunkten Technologie und Elektrotechnik. Seinen Kern bildet die börsennotierte Siemens AG als herrschendes Unternehmen, dazu gehören zahlreiche deutsche und internationalen Konzernunternehmen. Der Konzern hat 125 Standorte in Deutschland und ist in 190 Ländern vertreten. Er zählt weltweit zu den größten Unternehmen der Elektrotechnik und Elektronik. Der Unternehmenssitz ist in Berlin und München. Das Unternehmen wurde als Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens & Halske 1847 von Werner Siemens (ab 1888 nobilitiert: „von Siemens“) und Johann Georg Halske in Berlin gegründet. Die heutige Siemens AG wurde 1966 durch Fusion der Vorgängerfirmen Siemens & Halske AG, Siemens-Schuckertwerke AG und Siemens-Reiniger-Werke AG gebildet.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: dpa/Peter Kneffel, AMS, krone.at-Grafik)
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.