Ort

Rom

Beschreibung

Die Stadt, die heute etwa 2,8 Millionen Einwohner (2017) zählt, war schon in vorchristlicher Zeit eine Weltstadt und politisches und geografisches Zentrum des Römischen Reiches. Auf sieben Hügeln erbaut ging es in Rom auch historisch immer wieder auf und ab; die Stadt wurde oft belagert, geplündert, von machtgierigen Kaisern beherrscht und mehr als einmal in Brand gesetzt.

Dennoch verstrahlt die ewige Stadt auch heute noch viel von ihrem einstigen Glanz. Geschichtlich gibt es viel zu sehen: im imposanten Museum und dem weitläufigen Forum Romanum, der Engelsburg, dem Kapitol und nicht zuletzt dem im Stadtstaat Vatikan gelegenen Petersdom – einem der wichtigsten Pilgerstätten des christlichen Glaubens. Neben den geschichtsträchtigen Bauwerken und der Religion ist die Kunst das dritte große Element, das die heilige Stadt so anziehend macht.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter