Organisation

Red Bull Racing

Beschreibung
Red Bull Racing ist ein im britischen Milton Keynes ansässiger Formel-1-Rennstall, der sich im Besitz des Energy-Drink-Herstellers Red Bull befindet und mit österreichischer Lizenz antritt. Eigentümer des Teams ist Firmengründer Dietrich Mateschitz. Red Bull Racing ging Ende 2004 aus dem britischen Team Jaguar Racing hervor. 2010, im sechsten Jahr seines Bestehens, erreichte das Team erstmals beide WM-Titel, sowohl die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft als auch die Fahrer-Weltmeisterschaft durch Sebastian Vettel. Diesen Erfolg konnte das Team 2011, 2012 und 2013 wiederholen. Außerdem hält das Team seit der Saison 2011 den Rekord von 18 Pole-Positions in 19 Rennen (94,7 Prozent). Zu Red Bull gehört außerdem der italienische Formel-1-Rennstall Toro Rosso (italienisch für „Roter Bulle“), der aus dem Minardi-Team hervorgegangen ist und als Red Bulls Juniorteam gilt. In der Saison 2019 tritt Red Bull mit den Fahrern Max Verstappen und Pierre Gasly an. Nach einer mehr als ein Jahrzehnt dauernden Motorenpartnerschaft mit Renault setzt das Team in diesem Jahr erstmals Honda-Motoren ein, die seit 2018 bereits vom Schwesterteam Toro Rosso genutzt werden.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter