Person

Ralf Rangnick

Beschreibung
Ralf Rangnick (* 29. Juni 1958 in Backnang) ist ein deutscher Fußballtrainer und -funktionär sowie ehemaliger Fußballspieler. Nachdem er seine Karriere als Mittelfeldspieler im Amateurbereich beendet hatte, fungiert er im deutschen Profifußball als Trainer und Sportdirektor. Rangnick gelang es, als Trainer der TSG 1899 Hoffenheim diese innerhalb von zwei Spielzeiten von der Drittklassigkeit heraus in die Bundesliga zu führen. Insgesamt stieg er mit vier verschiedenen Vereinen fünfmal auf. Im Profifußball gewann er 2011 als Trainer seinen bisher einzigen Titel durch den Sieg im DFB-Pokal mit dem FC Schalke 04, bei dem er zum zweiten Mal Trainer gewesen war. Von 2012 bis 2019 war Rangnick bei RB Leipzig tätig, zunächst als Sportdirektor und darüber hinaus in den Spielzeiten 2015/16 und 2018/19 als Cheftrainer. Von 2012 bis 2015 war Rangnick parallel als Sportdirektor beim FC Red Bull Salzburg verantwortlich. Seit dem 1. Juli 2019 ist er Head of Sport and Development Soccer bei der Red Bull GmbH.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel