Schlagwort

Prellung

Beschreibung
Eine Prellung oder Kontusion (lateinisch Contusio) ist die Schädigung von Organen oder Körperteilen durch Gewalt von außen, die nicht mit sichtbaren Hautverletzungen einhergehen müssen. Die Folge sind Ödeme des Gewebes und Blutaustritt aus beschädigten Kapillaren in das umliegende Gewebe, was als Bluterguss oder Prellmarke sichtbar werden kann und mit Schmerzen und Schwellung der betroffenen Region verbunden ist.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter