Person

Novak Djokovic

Beschreibung
Novak Đoković (serbisch-kyrillisch Новак Ђоковић, engl. Transkription Novak Djokovic ; * 22. Mai 1987 in Belgrad, SR Serbien, SFR Jugoslawien) ist ein serbischer Tennisspieler. Đoković ist die aktuelle Nummer 1 der Weltrangliste und beendete fünf Saisons (2011, 2012, 2014, 2015 und 2018) auf dieser Position. In seiner Karriere gewann er bislang 79 Titel im Einzel sowie ein Turnier im Doppel. Siebzehnmal war Đoković bei Grand-Slam-Turnieren erfolgreich und liegt damit auf Platz 3 der Rekordliste hinter Roger Federer (20) und Rafael Nadal (19). Dabei ist er einer von acht Spielern, die jedes der vier Grand-Slam-Turniere mindestens einmal für sich entscheiden konnten. So gewann er achtmal die Australian Open (Rekord), fünfmal Wimbledon, dreimal die US Open und einmal die French Open. Mit dem Erfolg bei den French Open 2016 wurde er nach Don Budge (1938) und Rod Laver (1962 und 1969) zum dritten Spieler der Geschichte, der bei allen vier Grand-Slam-Turnieren in Folge siegreich war. Zusätzlich gewann Đoković fünfmal die ATP Finals, 34 Turniere der ATP-Masters-1000-Serie und 2010 den Davis Cup mit der serbischen Mannschaft. Mit dem Einzug ins Viertelfinale bei den French Open 2016 übersprang Đoković als erster Tennisspieler der Geschichte die Schwelle von 100 Millionen US-Dollar an Turnierpreisgeldern. Mit dem Master-Titel in Cincinnati 2018 wurde er zum ersten und bis dato einzigen Spieler, dem ein Golden Masters gelang.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.