Ort

Neunkirchen

Beschreibung

Neunkirchen liegt im Südosten Niederösterreichs im Industrieviertel und hat in etwa 12.700 Einwohner.

Die Bezirkshauptstadt verfügt über ein Bezirksgericht, ein Finanzamt sowie ein Krankenhaus. Mit der herrlichen Lage an der Schwarza hat Neunkirchen nicht nur einen Fluss, sondern lockt auch jedes Jahr unzählige Touristen an. Als eines der ältesten Dörfer Niederösterreichs verfügt die Ortschaft über eine prachtvolle Innenstadt.

Außerdem kann man eine wunderschöne 14 Meter hohe Pestsäule, ein Bürgerhaus im Stil des 14. Jahrhunderts und die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt bestaunen. Durch den Niedergang der Industrie in den letzten Jahrzehnten hat sich Neunkirchen zu einer Einkaufsstadt entwickelt, ohne dabei das historische Ambiente zu stören.

Die Tradition wird in der Stadt, trotz ihrer Größe, noch sehr hoch gehalten. Diverse typisch österreichische Feste (Faschingsumzug, Krampusfahrt, Christkindlmarkt) werden jährlich abgehalten und bieten Spaß und Unterhaltung für die Bewohner.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter