Ort

Mostviertel

Beschreibung
Das Mostviertel, altertümlich Viertel ober dem Wienerwald, ist der südwestliche Teil Niederösterreichs. Seit der Bildung der Politischen Bezirke 1868 haben die Viertel in Niederösterreich keine rechtliche Grundlage mehr und sind reine Landschaftsbezeichnungen. Dabei wurde die ältere Kreiseinteilung ersetzt, die sich noch an den alten Vierteln orientierte. Im Norden wird es von der Donau begrenzt, im Süden und Westen von der Landesgrenze zur Steiermark und zu Oberösterreich. Im Osten bildet der Wienerwald die natürliche Grenze. Man kann eine Fläche von ungefähr 5.500 km² annehmen. Man spricht auch allgemein vom Südwestlichen Niederösterreich.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel