Ort

Mondsee

Beschreibung

Die Marktgemeinde Mondsee mit rund 3.700 Einwohnern liegt im Salzkammergut am gleichnamigen See im Bundesland Oberösterreich.

Das wunderschöne Panorama der Stadt Mondsee erstreckt sich über 16,4 km². 87 Prozent der Fläche Mondsees nimmt der gleichnamige Mondsee ein. Mit einer Größe von 14,2 km² gehört er zu den größten Seen im Salzkammergut. Der derzeitige geschätzte Wert des Sees liegt bei 16 Millionen Euro. Zurzeit ist er im Besitz von Nicolette Waechter.

Neben dem Mondsee selbst, zieht auch das Schloss Mondsee zahlreiche Besucher an. Durch die prunkvolle, barocke Ausstattung erhielt die Basilika Mondsee den Titel einer päpstlichen Basilika minor und ist oftmals das Ziel zahlreicher Wanderungen. Außerdem befindet sich das Institut für Limnologie in Mondsee. Die Musiktage Mondsees sind mittlerweile ein Fixpunkt vieler ansässiger Musiker und Musikliebhaber aus dem Gebiet.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: KRONEN ZEITUNG)
(Bild: WR Salzburg )