Ort

Mödling

Beschreibung

Mödling ist eine Stadt im Industrieviertel in Niederösterreich 16 km südlich von Wien.

Als ehemaliger Sitz einer Babenbergerlinie hat die Stadt den Beinamen Babenbergerstadt erhalten. Direkt gelegen an den Hängen des Wienerwaldes gehören zahlreiche Weingärten mit den zugehörigen Heurigen zum Stadtbild. Aufgrund des schönen Ambientes hat sich Mödling auch einen Ruf als Hochzeitsstadt erworben.

Die Stadt selbst wurde früher oftmals zerstört und wiederaufgebaut. Auch eine Pestwelle suchte die mödlinger Bewohner heim. Später wurden einige Denkmäler, unter anderem die Pestsäule, erbaut, die heute sehr stark das Stadtbild prägen. So kam es dazu, dass die Altstadt unter dem Schutz der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten steht. Zahlreiche Funde in Mödling führten zu einer beschaulichen Sammlung an Grabbeigaben und vollständig erhaltenen Skeletten, die im Museum der Stadt ausgestellt sind.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter