Ort

Mayrhofen

Beschreibung

Mayrhofen ist eine Marktgemeinde mit in etwa 4.000 Einwohnern im Zillertal und gehört zum Bezirk Schwaz in Tirol.

Flächenmäßig ist die Gemeinde die viertgrößte Tirols. Durch die Lage am hinteren Zillertal ist das Dorf von zahlreichen Bergen umgeben (Ochsner, Zsigmondyspitze, Floitenturm, Großen Löffler). Der Bau von Liften ließ Mayrhofen zu einem international bekannten Ferienort heranwachsen, die Gemeinde ist heute als Wintersportort für alpines Skifahren bekannt.

Außerdem ist die neue Ahornbahn mit ihren 160-Personen-Kabinen die größte Pendelbahn Österreichs. Weiters zu erwähnen ist noch die Schneekarhütte, ein pyramidenförmiges Gebäude am Horberg auf einer Höhe von 2.250 Metern.

Der Winter-, Sommer- und Kongresstourismus sorgt für etwa 1,3 Millionen Übernachtungen jährlich und macht Mayrhofen zum zweitstärksten Tourismusort in Tirol. Die damit Verbunde Infrastruktur hat die Gemeinde zu einer lebhaften Wintersportregion mit Kneipen, Bars und Aprè-Ski gemacht.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Symbolfoto (Bild: Kronen Zeitung)