Person

LeBron James

Beschreibung
LeBron Raymone James (* 30. Dezember 1984 in Akron, Ohio) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielt seit der Saison 2018/19 bei den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Von 2010 bis 2014 war er für die Miami Heat aktiv. Für sein erstes Team, die Cleveland Cavaliers, war er von 2003 bis 2010, sowie von 2014 bis 2018 unter Vertrag. James ist 2,03 m groß und läuft als Small Forward auf. Da er dabei aber die Aufgaben eines Point Guards übernimmt, wird er auch als Point Forward bezeichnet. In Anspielung auf frühere englische Könige wird er „King James“ genannt. Ein weiterer Spitzname ist „The Chosen One“ (engl. für „Der Auserwählte“). James gilt als einer der herausragendsten Athleten des Basketballsports. Bereits während seiner Highschool-Zeit als künftiger NBA-Superstar gepriesen, meldete sich James direkt nach der Highschool für den NBA-Draft an und wurde im Draft 2003 an Position 1 von den Cleveland Cavaliers ausgewählt. In seiner ersten NBA-Saison mit den Cavaliers gewann er die Auszeichnung als Rookie des Jahres, 2008/09 sowie 2009/10 wurde er als wertvollster Spieler der Liga (MVP – Most Valuable Player) ausgezeichnet. Von 2006 bis 2010 führte James die Cavaliers fünfmal in Folge in die Play-offs und 2007 zur ersten Finalteilnahme (Niederlage gegen die San Antonio Spurs) in der Geschichte des Franchise. In der Saison 2010/11, der ersten als Teil der „Big Three“ mit Dwyane Wade und Chris Bosh bei den Miami Heat, erreichte er zum zweiten Mal ein NBA-Finale (Niederlage gegen die Dallas Mavericks), in den beiden folgenden Spielzeiten (Saison 2011/12, Saison 2012/13) gewann er seine dritte und vierte MVP-Auszeichnung und seine ersten beiden NBA-Titel. Als Spieler des Nationalteams der Vereinigten Staaten gewann James bei den Olympischen Spielen 2004 die Bronze-, 2008 und 2012 die Goldmedaille. Im Jahr 2014 kehrte James zu den Cleveland Cavaliers zurück, mit denen er in der Saison 2015/16 seinen dritten NBA-Titel gegen die Golden State Warriors gewann. Die Cavaliers lagen in der Finalserie bereits mit 1:3 zurück, konnten jedoch die nächsten drei Spiele gewinnen und den ersten NBA-Titel der Klubgeschichte erringen. Es war die erste Meisterschaft einer professionellen Sportmannschaft in Cleveland seit 1964. Am 2. Juli 2018 gab sein Management den Wechsel zu den Los Angeles Lakers bekannt.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter