Schlagwort

Kollision

Beschreibung
Kollision (von lateinisch collisio „Zusammenstoß“, „Zusammenprall“) bezeichnet: Zusammenstoß einen Zusammenstoß im Flugverkehr, siehe Flugunfall einen Zusammenstoß im Straßenverkehr, siehe Straßenverkehrsunfall einen Zusammenprall oder Zusammenstoß im Schienenverkehr (Zugkollision), siehe Gefährliches Ereignis einen Zusammenstoß von Schiffen, siehe Havarie siehe auch: KollisionsverhütungsregelnNaturwissenschaften/Mathematik Chemie: das Zusammenstoßen einzelner Teilchen, siehe Stoßtheorie Physik: die Kollision beliebiger physikalischer Objekte wird auch als Stoß bezeichnet, siehe Stoß (Physik). Astronomie: die nahe Begegnung zweier Sterne, siehe Sternkollision Mathematik: in der algorithmischen Geometrie das Berühren oder Überlappen geometrischer Objekte, siehe Kollisionserkennung (Algorithmische Geometrie) Geologie: das Aufeinandertreffen von Lithosphärenplatten unter Bildung von Gebirgen, siehe Gebirgsbildung#Kollision von KontinentalblöckenInformatik den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Computer auf ein gemeinsames Kommunikationsmedium, siehe Datenkollision Kryptologie: zwei Zeichenketten, zu denen eine kryptographische Hashfunktion den gleichen Hashwert berechnet, siehe KollisionssicherheitRechtswesen die gleichzeitige Gültigkeit verschiedener Rechtsnormen für denselben Sachverhalt, siehe Kollisionsregel den Zusammenprall zweier Grundrechte, siehe Normkollision im Markenrecht: zwei Marken kollidieren, siehe Markenschutz das gleichzeitige Aufeinandertreffen mindestens zweier Handlungspflichten, siehe PflichtenkollisionKultur Polizeiruf 110: Kollision, Kriminalfilm (1977)Sonstiges zwei oder mehr sich überschneidende Termine (gleicher Zeitpunkt) siehe Terminkollision den Zusammenprall zweier Meinungen, siehe Konflikt
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: © Harald Dostal)