Schlagwort

Kandidatur

Beschreibung
Ein Kandidat ist ein Bewerber (zum Beispiel um ein Amt) oder ein Anwärter auf eine Position. Das Wort ist im Deutschen seit dem 16. Jahrhundert belegt und geht auf das lateinische candidatus zurück, das sich von der toga candida (lat.: candidus „glänzend, weiß“) ableitet, einem weißen Gewand, das im alten Rom ein Anwärter auf ein Amt zu tragen hatte. Substantiviert bezeichnet es „den Amtsbewerber, der sich dem Volk in der candida, der weißen Toga, vorzustellen hatte“. Der Grund: Auch der römische Adel, der sonst üblicherweise einen Purpurstreifen an der Toga trug, war während des Wahlkampfs verpflichtet, eine einfache weiße Toga zu tragen, um die Chancengleichheit aller Bewerber zu wahren.Die Ableitung Kandidatur als „Bewerbung um ein (politisches) Amt“ entstand im 19. Jahrhundert aus dem französischen candidature.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: APA/ROLAND SCHLAGER, APA/DIE GRÜNEN/INES BACHER, krone.at-Grafik)