Person

Johnny Depp

Beschreibung

Am 9. Juni 1963 in den USA geboren, verschrieb sich Johnny Depp zuerst der Musik, lernte aber durch glückliche Umstände Nicolas Cage kennen, der ihn zu einer Schauspielkarriere ermutigte.

Mit seiner Rolle in „21 Jump Street“ wurde der junge Musiker mit einem Schlag zum Tennie-Idol und rutschte prompt in die Alkohol- und Drogenszene ab. Mit einprägenden Darstellungen wie in „Edward mit den Scherenhänden“ oder „Sleepy Hollow“ spielte er sich aber nach und nach aus dem Drogensumpf in die oberste Liga. Als ulkiger Captain Jack Sparrow in „Fluch der Karibik“ schrieb Johnny Depp Filmgeschichte und erntete eine Oscar-Nominierung und benannte sogar eines seiner zwei Kinder „Jack“.

In insgesamt acht Filmen – etwa „Alice im Wunderland“ – arbeitete Johnny Depp mit Regisseur Tim Burton und – meistens – dessen Frau Helena Bonham-Carter zusammen und war dabei stets erfolgreich.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel