Ereignis

Großer Preis von Großbritannien

Beschreibung
Als Großer Preis von Großbritannien findet regelmäßig seit 1950 jährlich ein Formel-1-Rennen in England statt. Neben dem Großen Preis von Italien ist dieser Grand Prix der einzige, der seit der Gründung der Formel 1 lückenlos in jedem Jahr ausgetragen wurde. Von 1950 bis 1954 war bereits der Silverstone Circuit in Silverstone, England der Veranstaltungsort. In den Jahren 1955 bis 1963 fanden die Rennen abwechselnd auf dem Aintree Circuit nahe Liverpool und dem Silverstone Circuit statt. Von 1964 bis 1986 wechselten sich der Rennkurs Brands Hatch in der Nähe von London und der Silverstone Circuit als Austragungsort ab. Von 1987 bis 2009 wurde der Große Preis von Großbritannien regelmäßig auf dem Silverstone Circuit ausgetragen. Ursprünglich sollte ab 2010 der Große Preis von Großbritannien in Donington Park ausgetragen werden. Jedoch wurde der Vertrag aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten bei den Streckenbetreibern von der FIA gekündigt. Am 7. Dezember 2009 schlossen die Betreiber des Silverstone Circuit mit Bernie Ecclestone einen Vertrag, der die Formel-1-Rennen bis 2026 in Silverstone vorsieht.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: AFP)