Ort

Flughafen Wien

Beschreibung
Der Flughafen Wien-Schwechat (IATA: VIE, ICAO: LOWW), englisch Vienna International Airport genannt, ist der größte und bekannteste österreichische Flughafen. Er ist Heimatflughafen und Drehkreuz von Austrian Airlines, Ryanair (Lauda) und Wizz Air. Er befindet sich hauptsächlich auf dem Gebiet der südöstlich an Wien angrenzenden Stadt Schwechat und wurde 1938 zunächst als Militärflugplatz in Betrieb genommen. Nach dem Zweiten Weltkrieg übernahm er die Rolle des Flughafens für Wien vom Flughafen Aspern. Der Flughafen ist ein Knotenpunkt bei Flügen vor allem nach Osteuropa und in den Nahen Osten und der größte Arbeitgeber der Ostregion Österreichs. 2019 verbanden ihn 77 Fluggesellschaften mit 217 Zielen in 68 Ländern weltweit. Die börsennotierte Flughafen Wien AG betreibt den Flughafen. Seit dem Beginn der COVID-19-Pandemie in Österreich starten und landen weit weniger Flugzeuge als zuvor. Am 24. Juni 2020 gab der Flughafen bekannt, die Landegebühren im Jahr 2020 komplett zu streichen und 2021 die passagierbezogenen Tarife beim Abflug zu senken.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.