Person

Charlie Sheen

Beschreibung

Geboren wurde Charlie Sheen am 3. September 1965 als Carlos Irwin Estévez in New York City. Sein schauspielerisches Talent besitzt er von seinem Vater Martin Sheen, mit dem er am Anfang seiner Karriere noch öfter gemeinsam vor der Kamera stand – etwa bei „Wall Street“.

Bald darauf wechselte Charlie Sheen allerdings in die Comedy-Szene. Nach Filmen wie „Hot Shots!“ oder „Scary Movie 3“ übernahm er 2003 seine bekannteste Rolle: die des coolen Onkel Charlie in der Serie „Two and a Half Men“. Seine Gage betrug bis zu 1,25 Millionen US-Dollar pro Folge. 2011 wurde Sheen aufgrund von Drogen-, Alkohol- und Sexeskapaden entlassen und in der Serie durch Ashton Kutcher ersetzt. Bis 2006 war er mit Kollegin Denise Richards verheiratet, auch seine Ehe mit Brooke Mueller, mit der er Zwillinge hat, hielt nicht lange.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel