Organisation

Champions League

Beschreibung

Die Champions League ist als europäische Königsklasse des Fußballs bekannt und wird seit 1992 zwischen den besten Fußballklubs Europas entschieden. Bevor der Europäische Fußballverband (UEFA) die Veranstaltung in dieser Form ins Leben rief, wurde der Wettbewerb von 1955 an als „Europapokal der Landesmeister“ ausgetragen - und schon damals wurde natürlich fleißig auf die Champions League getippt.

Während ursprünglich nur die besten 16 Fußballklubs eingeladen wurden, sind es heute 32 Teams, die nach der ersten Play-Off-Runde in der Gruppenphase aufeinandertreffen. Zwischen September und Dezember werden diese Teams in acht Gruppen unterteilt und kämpfen im Hin- und Rückspiel um den Einzug in die Endrunde.

Die Erst- und Zweitplatzierten einer Gruppe sichern sich die weitere Teilnahme am Wettbewerb, die Drittplatzierten qualifizieren sich für die UEFA Europa League. Die Gegner im Achtel-, Viertel- und Halbfinalspiel der Champions League werden unter Berücksichtigung bestimmter Kriterien ausgelost.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel