Organisation

Black Wings Linz

Beschreibung

Der Eishockeyclub Black Wings Linz wurde im Jahr 1992 gegründet und spielte für mehrere Saisonen in der Regional-, Ober- und Nationalliga, ehe er ab der Saison 2000/01 auch in der Bundesliga vertreten war.

Dort erreichten die Black Wings auf Anhieb den 3. Platz im Grunddurchgang. 2005 mussten die Black Wings Konkurs anmelden, da nach dem Meistertitel zu viel Geld in Spieler investiert wurde, diese aber nicht die erwünschten sportlichen Leistungen brachten.

Kabelnetzbetreiber Liwest machte durch seinen Einstieg als Hauptsponsor die Neugründung des EHC Liwest Black Wings Linz im selben Jahr möglich. Mit der Verpflichtung von Rob Daum als Trainer mit der Saison 2011/12 kam es zu einem massiven Umbruch im Team. Mit zwölf Neuverpflichtungen gestaltete er die Mannschaft mit einer Mischung aus neuen, frischen Spielern und erfahrenen Stützen.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel