Ort

Bad Hofgastein

Beschreibung

Bad Hofgastein im Salzburger Land ist eine Kur- und Wintersportgemeinde mit 6914 Einwohnern im Bezirk St. Johann im Pongau.

Durch die wunderschöne Lage direkt an den Bergen im Gasteinertal im Pongau zählt der Ort zu den schönsten Ortschaften Österreichs. Mit über 80 Kilometern Piste, mit Seilbahnen, Sessel- und Schleppliften ist Bad Hofgastein eines der größten Skigebiete in Österreich.

Früher bekannt für den Silber- und Goldbergbau und den Handel mit Rohstoffen musste sich die Gemeinde im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Heute ist Bad Hofgastein für die Thermalbäder und die sportlichen Aktivitäten bekannt. Mit in etwa 145.000 Gästen pro Jahr ist der Tourismus das wichtigste Standbein der Stadt. Auch in Sachen Kultur und Sehenswürdigkeiten kann der Ort punkten. Beliebte Touristenziele sind die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und das Weitmoserschlössl.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

(Bild: Rotes Kreuz Salzburg )
Der Rettungshubschrauber flog den 42-Jährigen in das Landeskrankenhaus Salzburg (Bild: ÖAMTC (Symbolbild))
(Bild: APA/Jakob Gruber)