Ereignis

Australian Open

Beschreibung
Die Australian Open (kurz AusOpen oder AO; auch bekannt als „Happy Slam“) sind das erste der vier Grand-Slam-Turniere des Jahres. Das Tennisturnier wird seit 1987 jeweils im Januar in Melbourne, der zweitgrößten Stadt Australiens, ausgetragen.
Gespielt wird seit 1988 im Melbourne Park, der eigens für dieses Sportereignis geplant wurde und auf einer Fläche von 20 Hektar insgesamt 24 Hartplätze bietet. Die drei größten Plätze sind die mit Schiebedächern ausgestatteten Stadien Rod Laver Arena (14.820 Zuschauerplätze), Hisense Arena (10.000 Plätze) und Margaret Court Arena (über 7.500 Plätze). Mit größeren Tribünen ausgestattet sind auch die Show Courts 1-3.
Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportereignis auf dem australischen Kontinent. 2010 kamen in den beiden Turnierwochen über 650.000 Zuschauer. Die Endspiele im Einzel erzielen regelmäßig eine Sehbeteiligung von 70 bis 80 Prozent.
Quelle: Wikipedia

Aktuellster Artikel

Alle Artikel