Schlagwort

3D-Drucker

Beschreibung

Ein 3D-Drucker ist eine Hightech-Maschine, die dreidimensionale Werkstücke aufbaut. Der Drucker wird computergesteuert und kann aus einem oder mehreren flüssigen oder festen Werkstoffen nach vorgegebenen Maßen Formen erbauen.

Das ganze System funktioniert nur, da bei dem „Druck“ verschiedene physikalische oder chemische Härtungs- oder Schmelzprozesse stattfinden. Die Erfindung des 3D-Druckers ist vor allem für die Industrie sehr wichtig. So werden die Drucker vorzugsweise für die Herstellung von Prototypen und Modellen verwendet. Der wichtigste Vorteil des 3D-Druckers ist die Möglichkeit sehr komplexe Formen aufzubauen, die mit zurzeit anderen existierenden Maschinen schwer oder gar nicht herstellbar sind. Ein Weiterer Vorteil ist, dass der Rohstoffverlust sehr gering gehalten werden kann.

Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken und Metalle.

Aktuellster Artikel

Alle Artikel

Newsletter