Der Sommer rockt

5 Festivals, die ihr nicht versäumen sollt

Sommerzeit ist Festival-Zeit! Raus auf die Wiesen, rein ins Party-Getümmel - jetzt im August locken noch zahlreiche Open-Airs, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei: Indie-Fans pilgern zum Summerville nach Wiesen, das heuer Festival-Premiere feiert. Auf Metal-Fans warten am Semmering insgesamt 35 tolle Hardcore-Acts. Und wer das Frequency versäumt, der ist selber schuld

#1. Picture On
Familiäres Flair und jede Menge Acts unterschiedlichster Genres: von Indie bis Ska, von Reggae bis Hardrock. Das Festival ist ein absoluter Geheimtipp - von 12. bis 13. August in Bildein (Burgenland).

#2. Summerville Festival
Zaz, Damien Rice, Milky Chance oder Pete Doherty: Zum ersten Mal lädt man bei Summerville zu einem gechillten Musik-Festival. 12. bis 13. August, Wiesen (Burgenland).

#3. Kaltenbach OpenAir
Legendär und ein Muss für Metal-Fans: 35 Bands (u. a. Frantic Amber, Nuclear Vomit) rocken drei Bühnen am "Metal"-Berg! 18. bis 20. August, Spital am Semmering (Niederösterreich).

#4. Frequency Festival
Deichkind, Bilderbuch, Parov Stelar, Sportfreunde Stiller - das Frequency-Festival ist längst Legende, auch heuer überzeugt ein Top-Line-up. 18. bis 20. August, VAZ Gelände St. Pölten (Niederösterreich).

#5. And There Come The Wolves
Punkrock, Pop Punk, Post Hardcore: Erstmals "heulen" von den Tiefen des Festivalgeländes aus die lauten Gitarren des "Wolves"-Festivals: von 22. bis 23. August, Ottakringer Arena Wiesen (Burgenland).

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

art

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.