Talente-Scouting

Wiener Sängerknaben laden zum Online-Vorsingen

Mit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben auch die Wiener Sängerknaben ihre geplanten Tourneen bis nach Japan absagen müssen. Um die Nachwuchstalente will und muss man sich dennoch weiter kümmern. Anstelle des traditionellen Vorsingens im Augartenpalais setzen die Wiener Sängerknaben nun jedoch auf Online-Castings per Skype, Zoom oder Facetime.

Die Krise hat auch die Sängerknaben hart getroffen. Mit Beginn der Schulschließungen mussten sie ihren Betrieb komplett einstellen. Auch Auftritte im In- und Ausland sind derzeit nicht möglich. Das Thema Nachwuchsarbeit soll aber dennoch nicht vernachlässt werden. Dass das jetzt jedoch anders als gewohnt passiert, liegt auf der Hand. Anstelle des traditionellen Vorsingens im Augartenpalais setzen die Wiener Sängerknaben auf Online-Castings per Skype, Zoom oder Facetime.

Wie das geht, zeigt der „älteste“ Wiener Sängerknabe und Maskottchen Toni, bereits durch die Musik-Tutorials mit Gerald Wirth, dem künstlerischen Leiter und Präsidenten der Wiener Sängerknaben, bekannt.

Anmeldungen zum Vorsingen nimmt der stellvertretende künstlerische Leiter der Wiener Sängerknaben, Erasmus Baumgartner, entgegen. Alle singbegeisterten Knaben im Alter zwischen sieben und zehn Jahren sind eingeladen, sich per Email oder Telefon direkt bei den Wiener Sängerknaben zu melden.

Sängerknaben-Präsident Gerald Wirth dazu: „Nachwuchs ist für uns immer ein Thema. Deshalb war es für uns keine Option, unsere Aktivitäten aufgrund der aktuellen Beschränkungen einzustellen. Wir glauben fest daran, dass wir diese Krise auch finanziell meistern werden, und freuen uns auf viele tolle Vorsing-Videos. Auch wenn ein persönliches Vorsingen weit mehr Möglichkeiten bietet, können wir uns auch übers Internet einen guten ersten Eindruck machen.“

Nähere Informationen gibt es unter www.wienersaengerknaben.at

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.