Freier Eintritt!

Endlich: Schikaneder eröffnet mit DJ und Sitzdisco

Das Schikaneder im vierten Bezirk darf heute endlich wieder - wie alle anderen Gastronomiebetriebe außer Clubs und Diskotheken - die Pforten für seine Gäste öffnen. Durch die verfrühte Sperrstunde um 23 Uhr startet das Kultlokal bereits um 15 Uhr. Freitag und Samstag legen Resident-DJs auf bei einer Sitzdisco auf.

Nach wochenlangem Warten und harten Zeiten für alle Gastronomiebetreiber ist es am Freitag endlich so weit. Unsere zweiten Wohnzimmer dürfen endlich wieder öffnen. So auch das Schikaneder im vierten Bezirk. Los geht es bereits um 15 Uhr, da es ja bereits um 23 Uhr heißt: Sperrstunde ist.

Doch der frühe Vogel fängt ja bekanntlich den Wurm. Am Eröffnungstag sorgt ein Resurrection-DJ-Set von DJ Okim mit Sitzdisco für die passenden Beats. Pro Tisch sind wie überall vier Personen erlaubt. Und genau dort kann man zu der Musik abtanzen. Im Sitzen, versteht sich.

Das Schikaneder Kino bleibt nach wie vor geschlossen. Wer es jedoch weiterhin unterstützen möchte, kann dies mit dem Kauf von Gutscheinen, einer Club-Mitgliedschauft oder von Video-On-Demand-Filmen tun.

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.