Öffis, Parks & Co.

Wien zur „grünsten Stadt der Welt“ ernannt

Dass Wien eine lebenswerte Stadt ist, wird durch diverse Rankings immer wieder verdeutlicht. Auch wenn Wiener oft grantig sind, ist die City doch einzigartig und bietet viele Grünflächen, Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten. Im Ranking „The World‘s 10 Greenest Cities 2020“ konnte die Bundeshauptstadt nun mit Öffi-Angebot, „frischen Ideen zu Mobilität und öffentlichen Parks“ punkten.

Grantig aber lebenswert: Wien

Die österreichische Bundeshauptstadt ist im Ranking „The World‘s 10 Greenest Cities 2020“ kürzlich zur „grünsten Stadt der Welt“ gekürt worden. Die Wertung wurde von der kanadisch-amerikanischen Consulting-Agentur Resonance erstellt. Erst dahinter reihen sich München, Berlin und Madrid ein, wie das Rathaus am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte. Für das „Greenest Cities“-Ranking wurden mehr als 100 Städte weltweit nach Kriterien wie Anteil von Parks und öffentlichen Grünflächen in der Stadt, Nutzung erneuerbarer Energien, Luftgüte, Angebot des öffentlichen Verkehrs, fußgängerfreundliche Wege sowie Angebot an Märkten mit lokalen Produkten verglichen.

Wien punktet im Städte-Vergleich mit „frischen Ideen zu Mobilität und öffentlichen Parks“ und als eine der wenigen Metropolen mit einem Nationalpark innerhalb der Stadtgrenzen, hieß es. „Wien ist auch der europäische Maßstab für den öffentlichen Nahverkehr“, werden die Autoren des Rankings in der Aussendung zitiert. Erstellt wurde das Ranking von Resonance anlässlich des 50. „Earth Day“. Die Agentur publiziert regelmäßig den „World‘s Best Cities Report“, auf dem das „The World‘s 10 Greenest Cities of 2020“-Ranking basiert. Die Rangliste hebe jene Städte hervor, die als Vorbilder für eine „nachhaltigere und grünere Zukunft“ dienen können, hieß es.

# Pop-up-Fahrradweg auf Praterstraße

Noch umweltfreundlicher beweist sich die Stadt außerdem mit einem neuen Pop-up-Fahrradweg, der noch in der ersten Mai-Hälfte umgesetzt werden soll. City4U berichtete.

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.