Spaß zu Hause

Wegen Corona: Spielenacht findet nun online statt

Die Spielenacht im Rathaus ist jährlich ein Fixpunkt im Kalender der Spiele-Fans. Aufgrund der Corona-Pandemie findet sie dieses Jahr jedoch online statt. Vom 30. April um 18 Uhr bis 1. Mai um zwei Uhr morgens kann gemeinsam virtuell gezockt werden.

Verrückte Spielwettbewerbe, Gewinnspiele und moderierte Spielrunden weit nach Mitternacht? Die neusten Spieletrends kennenlernen, während alle anderen schlafen? Dafür steht die Spielenacht der "wienXtraspielebox". Seit Jahren ein Fixpunkt für alle Spiele-Fans der Stadt. Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie findet sie heuer zum ersten Mal online statt. 

Außerdem können Spiele-Prototypen mit White Castle getestet sowie Neuheiten mit dem Spieleverein Paradice ausprobiert werden. Für angehende Spieleerfinder gibt es ein Live-Q&A mit dem Spieleverlag "1 More Time Games" sowie einen Blick hinter die Kulissen eines Spieleverlags.

Das Programm der digitalen Spielenacht gestaltet sich ziemlich abwechslungsreich und für jeden ist garantiert etwas dabei. Die Anmeldung für die unterschiedlichen Angebote der Online-Spielenacht ist auf spielebox.at möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.