Fit bleiben?

Louis Vuitton: Über 1000 € für Sportutensilien

Der Frühling ist da und jeder möchte fit bleiben oder es noch werden. Training zu Hause, eine Runde Tischtennis im Garten oder Wohnzimmer und viele weitere Ideen kommen einem, um sich zu bewegen. Aber wie heißt es so schön? „Edel geht die Welt zugrunde": Das nimmt sich Louis Vuitton zu Herzen, denn hier gibt es die Luxus-Varianten der Sportutensilien.

Ein Springseil um 455 Euro oder ein Flaschenhalter um 875 Euro? Man gönnt sich ja sonst nichts, oder? Die Kollektion der Sportutensilien von Louis Vuitton ist zwar nicht neu erschienen, aber gerade jetzt vielleicht im Trend. Wie etwa das Tischtennis-Set um 1.550 Euro. Wer allerdings annimmt, der Tischtennis-Tisch sei auch dabei, der hat falsch gedacht. Aber immerhin gibt es vier Bälle dazu. Wer sich genau jetzt zum Sport zu Hause animieren möchte, könnte auch Hanteln um 1.850 Euro erstehen - wenn man diese dann nicht benutzt, frisst einen ganz bestimmt das schlechte Gewissen. Könnte also durchaus die richtige Taktik sein, um keine Ausreden mehr zu haben und endlich sportlich durchzustarten.

Um 1.850 Euro gibt es außerdem einen Volleyball mit eigener Bag zum Herumtragen - zum Herumschießen wäre dieser vermutlich sowieso zu schade. 2.270 Euro kostet das Beachtennis-Set. Ein stolzer Preis für zwei Schläger in einer Tasche. Aber wer sich das locker leisten kann und will, verfügt vermutlich sowieso über einen eigenen „Beach“.

Die ganze Kollektion gibt es auf der Homepage von Louis Vuitton zu kaufen. 

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.