Sexy Trend

High-Waist-Leggings sind der neue heiße Hingucker

High-Waist-Leggings sind der neue heiße Trend im Frühjahr. Eigentlich sind die eng anliegenden Hosen viel zu schade, um sie nur beim Sport zu tragen. Deswegen mausern sich die Teile, ähnlich wie die Jogginghosen, zur alltagstauglichen Fashion. Bis die Normalität jedoch wieder einkehrt, machen sie sich auch gut im Home-Office.

Leggings waren nach dem Hype in den 1980er-Jahren lange verpönt. Doch vor knapp zehn Jahren feierten sie ihr Revival und halten sich seitdem hartnäckig in den Kleiderschränken der Frauen. Als neuer Trend im Leggings-Universum gilt die High-Waist-Version.

Das ist nicht verwunderlich, immerhin kann man so ein etwaiges Bäuchlein kaschieren und auch beim Sport stellt sich der hohe Bund als äußerst praktisch heraus. Doch nicht nur beim Trainieren soll man sich in die High-Waist-Leggings werfen. Nachdem die Jogginghosen die High-Streets erobert haben, folgen nämlich nun die Leggings nach.

Es wäre ja auch fast zu schade, die Beinkleider nur beim Sporteln zu tragen. Bis die Schanigärten öffnen und Konzerte und Festivals wieder unser Leben erfreuen, dauert es zwar noch eine Weile. Jedoch kann man den neuen und bequemen Trend im Home-Office tragen oder beim täglichen Spaziergang. Denn nur weil Ausgangsbeschränkungen herrschen, bedeutet das nicht, dass wir uns modetechnisch gehen lassen sollten. 

Eine Bestellung ist bequem online möglich. Konform den Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 ohne das Haus zu verlassen und mit kontaktloser Übernahme.

High Waist Leggings

High Waist Leggings

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.