Datum noch ungewiss

Nach Corona: Veranstalter plant Dankes-Party

Um den Menschen zu danken, die in der Krise ihr Bestes geleistet haben, plant der Wiener Veranstalter Patrik Gräftner eine After-Corona-Dankes-Party. Angesetzt ist diese zwar vorerst für ein ungewisses Datum, jedoch wird der Termin mit den aktuellen Maßnahmen noch abgestimmt und fixiert. City4U sprach mit Gräftner:

Das Gesundheitspersonal, die Ärzte, die Mitarbeiter der Rettungsdienste, die unermüdlichen Angestellten in den Supermärkten, die Behörden und Organisationen, die für die Sicherheit des Volkes sorgen und natürlich die vielen helfenden Hände im Hintergrund: Für sie soll es nach der Krise eine Party geben. „Der Plan wäre, nachdem die Corona-Krise vorüber ist, ein Event für die Helden der Krise zu organisieren! Es gibt so viele Leute, die jetzt für uns arbeiten, während wir zu Hause sind, denen wollen wir gerne etwas zurück geben!“, erzählt Patrik Gräftner, der Veranstalter.

Bei der Corona-After-Party soll in der Wiener Innenstadt gefeiert werden, um nach der Krise jene Menschen zu loben, die das System aufrecht erhalten und grenzenlosen Einsatz gezeigt haben. Die Location dafür wird sich im ersten Bezirk befinden, mehr wird noch nicht verraten, bis der endgültige Termin fixiert werden kann. Eines ist aber schon sicher: Der Reinerlös des Events wird für einen guten Zweck gespendet.

„Den ersten angesetzten Termin haben wir am Anfang der Pandemie gewählt, als es noch Hoffnung hab, dass es bis zum Sommer wieder die Möglichkeit auf Events gibt. Nun werden wir aber auf Juni 2021 verschieben. Den Reinerlös dieses Abend werden wir an eine österreichische Hilfsorganisation spenden - hier loten wir noch die Möglichkeiten aus und werden es zeitnah bekannt geben. Wir bemühen uns um eine vielzahl an DJs und auch Live-Acts. Ganz sicher wird es ein besonderes Goodie für die Heroes geben“, so Gräftner

Sobald es genauere Infos zum Programm und dem Termin gibt, wird alles auf der Facebook- und Instagrampage veröffentlicht. Der vorläufige Termin ist der 12. Juni 2021.

April 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.