Sido, Sarah Connor

Mega-Acts bei Metastadt Open Airs im Juli

Nach der erfolgreichen Premiere im August 2019 werden die Metastadt Open Airs in diesem Jahr noch größer und spektakulärer. Die Neuauflage der Konzertreihe lässt mit großen Namen der Pop- und Rockwelt aufhorchen. So werden im Juli The Kooks, Alt-J, Sido, Within Temptation, Gigi D‘Agostino und Sarah Connor auf der Bühne stehen. So vielfältig wie das Line-up ist auch die Location sowie das gesamte Event.

Das Areal mit den 100 Jahre alten Backsteinbauten kombiniert mit modernem Design hatte bis vor kurzem wohl niemand als coole Konzertlocation auf den Schirm. Doch das hat sich mit dem fulminantem Erfolg im letzten Jahr geändert. Kein Wunder also, dass die Konzertreihe im Sommer 2020 eine Fortsetzung erfährt, die noch größer und cooler wird. Den Startschuss bildet am 11. Juli die niederländische Symphonic-Metal Band Within Temptation. Als Einheizer haben sich All Faces Down und Royal Republic angekündigt.

Weiter geht es mit dem Kabarettisten und Schauspieler Günther Lainer, der am 12. Juli zusammen mit dem Kammerorchester der Anton Bruckner Privatuniversität Linz den „Karneval der Tiere“ präsentieren wird. Ein kultiger Klassiker für Groß und Klein. Zwei Tage später werden die Herzen der Damen schmelzen, wenn die britische Indie-Band The Kooks die Bühne stürmen wird. Mit im Gepäck haben sie neben allen Hits auch Special Guests.

Eine ganz andere Musikrichtung hört man am 15. Juli, wenn mit Sido der erfolgreichste Rapper im deutschsprachigen Raum auf der Stage sein wird. Nach seiner ausverkauften „Tausend Tattoos“-Tour im Vorjahr wird der Workaholic in der Metastadt sein neues Werk „Ich und keine Maske“ präsentieren. Tipp: Unbedingt Karten besorgen, der Gig wird rasch ausverkauft sein. Ebenfalls „Sold out“ heißt es bestimmt auch am 17. Juli, wenn Italo-Superstar Gigi D‘Agostino mit seinen elektronischen Superhits die Massen zum Tanzen bringt. Als Special Guest hat sich das österreichische Elektro-Erfolgs-Duo Möwe angekündigt.

Der unverwechselbar einzigartige Sound von Alt-J hallt am 18. Juli durch die Metastadt. Die drei Herren aus Leeds überzeugen nicht nur Fans, sondern auch Kritiker weltweit mit ihrem fulminanten Sound und den grandiosen audiovisuellen Live-Shows. Nicht umsonst haben sie einen der größten musikalischen Preise bereits einheimsen können: Den Mercury Prize.
Den Abschluss der Konzertreihe bildet schließlich am 19. Juli Deutschlands Superstar Sarah Connor. Vom Popsternchen hat sie sich zu einer ernstzunehmenden Künstlerin entwickelt, deren deutschsprachige Alben durch die Decke gingen.

Doch nicht nur coole Konzerte gibt es in der Metastadt zu erleben. Auch das kulinarische Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Ausgewählte Food-Trucks werden für das leibliche Wohl sorgen. Wer seinen Besuch noch unvergesslicher gestalten möchte, kann sich in diesem Jahr Ticket-Upgrades leisten: Comfort-Tickets bieten den Einlass zum überdachten Bereich im Kesselhaus und inkludieren alkoholfreie Getränke sowie Wein und Bier. Mit Comfort-Balcony Tickets kann man den Gig vom überdachten Balkon aus ohne Gedränge verfolgen. Mit Plus Champagner und Plus Spirits gibt es zusätzlich einen Stehtisch für vier Personen inklusive zwei Flaschen Champagner oder einer Flasche Marken-Spirituose plus Beigetränke.

Achtung: City4U verlost im Juni je 2x2 Tickets für alle Konzerte der Metastadt Open Airs. Rechtzeitig reinklicken, damit ihr diese Chance nicht verpasst!

Februar 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.