Für Naschkatzen!

Eintägiger Schoko-Marathon quer durch die Stadt

Schoko-Fans, aufgepasst! Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren wird am 22. Februar bereits zum fünften Schoko-Marathon geladen. Das vielfältige Angebot überzeugt mit einer Kombination aus Schokoladenerzeugnissen, Kakao sowie flüssigem Schokoladengenuss und lässt mit Sicherheit jedes Schokoherz höher schlagen.

Schokoladen-Liebhaber haben beim „Schoko Marathon“ die einzigartige Möglichkeit, sich mit nur einem Ticket einen Tag lang quer durch Wiens exklusivste Schoko-Shops zu kosten! 22 teilnehmende Confiserien und Shops bieten köstliche Leckereien, Spezialitäten und Neuheiten an. Das Angebot reicht von dunkler über helle sowie vegane Schokolade bis hin zu Pralinen und außergewöhnlichen Kreationen. Zudem lassen exklusive Sonderrabatte alle Naschkatzenherzen höherschlagen.

Um die 800 Teilnehmer werden erwartet. Los geht es um 10 Uhr, die Route kann vollkommen frei bestimmt werden.

Top: Mit dem Rabattcode ,,Krone20‘‘ erhalten City4U-Leser 20 Prozent Rabatt auf jedes Schoko Marathon Wien Ticket. (Normalpreis ist 29,90). Kinder bis zwölf Jahren dürfen kostenlos am Event teilnehmen, sofern eine Begleitperson ein gültiges Ticket besitzt. (Max. 2 Kinder pro Ticket).
Tickets gibt es online auf www.schoko-marathon.com

Was: Schoko Marathon
Wann: 22. Februar 2020
Wo: Diverse Shops in Wien

Februar 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.