Umfrage zeigt:

Österreicher blicken optimistisch in das neue Jahr

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Österreicher sind so zuversichtlich wie schon lange nicht mehr. Auch im Bezug auf das neue Jahr: Drei von fünf Österreichern blicken optimistisch auf 2020! Auch der Rückblick auf 2019 ist ein positiver. Nur fünf Prozent empfinden das vergangene Jahr als ein schlechtes Jahr. 

Der Blick der Österreicher auf das kommende Jahr wurde heuer bereits zum 48. Mal seitens des IMAS Instituts erhoben und zeigt deutlich: Wie im letzten Jahr gibt es eine deutliche Zunahme des Optimismus. Drei Fünftel der Befragten bezeichnet die eigene Stimmung als zuversichtlich, 20 Prozent als skeptisch und nur zehn Prozent sind ausdrücklich besorgt. Im Vergleich zum Vorjahr erhöht sich die Zuversicht um sechs Prozentpunkte, die Sorgenfalten gehen um drei Prozentpunkte zurück. Somit ist der Optimismus - wie in den letzten Jahren - deutlich angestiegen. Besonders optimistisch blicken vor allem jüngere Personen und Menschen mit höherer Bildung auf die kommenden zwölf Monate. Spannend: Weltpolitische Probleme wie der Klimawandel bereiten den Österreichern dabei persönlich keine nennenswerten Sorgen.

Kein Wunder, dass sich viele Österreicher auch schon mit Neujahrsvorsätzen entsprechend darauf einstimmen. Knapp zwei Fünftel der Bevölkerung haben bereits ihre Vorsätze definiert. Personen mit höherer Bildung, Menschen unter 60 Jahren, Frauen und Städter haben dabei überdurchschnittlich häufig Vorsätze gefasst. Die häufigsten Vorsätze sind: Gesündere Ernährung und mehr Bewegung. Dazu kommt noch, mehr Zeit für Freunde und Familie aufzuwenden.

Auch der Blick auf das vergangene Jahr ist besonders zufriedenstellend. Knapp jeder Fünfte beschreibt 2019 als ein sehr gutes Jahr, jeder Zweite als ein ziemlich gutes Jahr. Nur ein Viertel bewertet das Jahr 2019 eher schlecht. Vor allem für jüngere Menschen und Menschen mit höherer Bildung war das abgelaufene Jahr besonders gut. 

Dezember 2019

Wo feiert ihr zu Silvester? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.