Am Haus des Meeres

Erste Bilder vom neuen Rooftop-Restaurant

Die Dachterrasse des Haus des Meeres zählt schon seit geraumer Zeit zu den beliebtesten Rooftop-Locations der City. Bis Anfang 2020 wird der historische Wiener Flakturm nun um einen elfstöckigen Anbau erweitert. Im Zuge dessen wurde auch das Rooftop-Restaurant ausgebaut. City4U hat die ersten Bilder des neuen 360° OCEAN SKY!

Der 360° OCEAN SKY wird einen freien 360°-Rundumblick auf über 50 Meter Höhe bieten und ist damit sicherlich eine der höchstgelegenen Rooftop-Locations in der Wiener Innenstadt. Zwei neue Außenlifte - davon ein gläserner Panorama-Aufzug - bieten zukünftig direkten Zugang, um den Besuch für externe Gäste attraktiv zu machen. Im ersten Quartal 2020 soll die Location offiziell eröffnet werden. 

Nicht nur die neue Aussicht ist einzigartig, auch das neue Design überzeugt. Geplant und umgesetzt von Derenko Design sollen durch die Wahl des Interieurs sowohl Zoobesucher als auch Touristen gleichermaßen angesprochen werden. Edle, dunkle Hölzer treffen auf sattes Rosé und Ozeanblau. Abgerundet wird das eher ruhige Design-Konzept durch den Einsatz von Schwemmholzelementen. Das optische Highlight ist die aufwendige Fischschwarm-Installation aus 199 eigens angefertigten, schimmernden Metallfischen.

Das neue Kulinarik-Konzept soll auch außerhalb des Zoo-Besuchszeiten überzeugen. Tagsüber werden kinder- & familienfreundliche Gerichte geboten, abends und nachts gibt es innovative Bar-Snacks, passend zum Getränkeangebot bestehend aus diversen Afterwork-Drinks.

Dezember 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.