City4U-Adventkalender

Tag 24: Ein 55-Zoll-Bildschirm von NOGIS

City4U verkürzt die Zeit bis Weihnachten und sorgt täglich für eine neue Überraschung! Jeden Morgen wird ein neues Kästchen geöffnet und tolle Preise vergeben. Heute: Ein Bildschirm von NOGIS!

Fernschauen war gestern! Andreas Hackl und Thomas Höffinger haben Bildschirme gebaut, mit denen man alle Lieblingsserien und -sendungen einfach streamen kann und „der allseits bekannten GIS entgeht“ - wie zum Beispiel den NOGIS ONE. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Fernsehern haben die NOGIS-Bildschirme keinen Antennenanschluss und keinen Tuner. Damit gelten sie auch nicht als Rundfunksempfangsgerät und sind nicht Gebührenpflichtig. „Sparfaktor zirka 300 Euro jährlich“, so die beiden Hersteller stolz. Der NOGIS eignet sich jedoch nicht nur hervorragend um alle Lieblingsfilme und -serien über Streamingportale anzusehen, sondern kann auch für TV-Sticks wie den Amazon Fire TV genutzt werden, um Fernsehsender über Apps zu schauen oder als Bildschirm für die Spielekonsole. „Der NOGIS ist mit allen Geräten kompatibel!“, erklären die „Erfinder“. Mittlerweile sind die Bildschirme in vier verschiedenen Größen erhältlich.

Neugierig? Einfach online auf www.nogis.at reinklicken oder in einem der beiden Shops in Wien (22., Wagramerstraße 98) oder Wels (4600 Wels, Kamerlweg 31) vorbeischauen!

ACHTUNG! City4U verlost einen Bildschirm von NOGIS! Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U- Facebookpage LIKEN und KOMMENTIERT bei unserem Foto (Facebook-Link folgt unten um 5.30 Uhr)! Auch das unten folgende Formular muss ausgefüllt werden.

Teilnahmeschluss ist der 24. Dezember 2019 um 24 Uhr!

Viel Glück!

DAS GEWINNSPIEL IST LEIDER SCHON VORBEI!

Jeden Tag neue Gewinne und immer aktuelle Szene-News aus der Stadt: City4U bietet auch täglich die coolsten Events!
Abonniert uns!
Auf Facebook unter: https://www.facebook.com/city4uat/

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.