„Die letzte Tschick“

Vor Verbot: Wiener Lokale feiern „Raucher-Partys“

Ab 1. November gilt in Österreich das Rauchverbot in der Gastronomie. Das bedeutet, das Rauchen in den Lokalen ist heute nach Mitternacht verboten. Ausgenommen sind nur noch Gastgärten oder ähnliches. Bis dahin wird noch einmal ordentllich gequalmt. Einige Lokale in Wien haben das zum Anlass genommen und laden zur Raucher-Party. City4U hat die besten Events im Überblick. Und, wo raucht ihr eure letzte Tschick? 

# Cafe Monic: Eine letzte Kippe
„Der Zauberstab des Qualms, das Phallussymbol der Zigarettenindustrie, wird innerhalb österreichischer Gastronomiebetriebe aus der Atmosphäre geschossen. Vorbei das lasterhafte Verhalten. Die Romanze zwischen Kippe und Krügerl, Tschick und Tschott, Zigarettn und Fettn, ist offiziell beendet“, postet das Cafe Monic auf ihrer Facebook-Seite und lädt damit offiziell zum Event „Zusammen eine rauchen - Die letzte Kippe im Cafe Monic“. An den Decks bis Mitternacht: DJ ROMAN RAUCHt. Los geht‘s um 18 Uhr.
Wo: Cafe Monic, 6., Gumpendorferstraße 69

# Cafe Rüdigerhof: „A letzte Tschick“
Die vielleicht größte Raucherparty der Stadt steigt im Cafe Rüdigerhof. „Wir wollen anständig zündeln“, ist die Ansage der Besitzer. Natürlich auf Kosten des Hauses. „Alle Tschick werden verschenkt - solange der Vorrat reicht!“ Beginn ist um 17 Uhr. 
Wo: Cafe Rüdigerhof, 5. Hamburgerstraße 20

# Unders: „Last Tschick Night“
Im Unders wird ab 18 Uhr zur „Last Tschick Night“ geladen. „5 Minuten vor Mitternacht wird kollektiv die letzte Zigarette im Lokal angeraucht! Damit auch jeder zum Zug kommen, gibt es für alle eine Zigarette gratis aufs Haus, die mitmachen wollen!“ Top: Die ganze Nacht gibt es zudem tolle Getränke-Specials!
Wo: 19., Döblinger Gürtel 5

# Fino: „Halloween & Rauchen“
Im Fino wird zur Halloween-Party geladen und gleichzeitig noch ein letztes Mal gemeinsam gequalt. Tipp: Wer verkleidet erscheint, bekommt einen Halloweencocktail auf Haus.
Wo: 1., Wildpretmarkt 6

Oktober 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr