Sicherheitsfest

Das darf man am Wochenende in Wien nicht verpassen

Das Wochenende ist da und heute ist auch noch ein Feiertag. Noch mehr Gründe viel zu erleben. City4U hat aufgelistet, was man an den nächsten beiden Tagen wann und wo unternehmen kann. Zum Beispiel das Sicherheitsfest am Rathausplatz, die Leistungsschau am Heldenplatz oder einen großen Vintage-Flohmarkt.

Das sind die besten Tipps für das Wochenende:

#Wiener Sicherheitsfest
Die „Helfer Wiens“ präsentieren sich und ihre Arbeit am Samstag von neun bis 17 Uhr am Rathausplatz. Ob Rettung, Feuerwehr, WEGA, Diensthundeeinheit oder die Landesverkehrsabteilung - hier erhält man allerhand Informationen. Spannendes zu sehen gibt es natürlich auch, wenn man zum Beispiel einem Phantomzeichner über die Schultern schauen kann. Musik gibt es um 10.30 und 14.30 Uhr von der Polizeimusik Wien, um 15 Uhr von den Stars der Vereinigten Bühnen Wien bei „Best of Musical“.
Wo: 1., Rathausplatz

#Großer Vintage Flohmarkt
Geshoppt ohne Ende kann am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18.30 Uhr beim Großen VIntage Flohmarkt in der Kunsttankstelle Ottakring. Es warten zahlreiche Stände mit den schönsten Dingen aus vergangenen Jahrzehnten, wie Kleidung, Platten, Accessiores, Deko und Kleinmöbel. Der Eintritt ist frei.
Wo: 16., Grundsteingasse 45-47

#Leistungsschau zum Nationalfeiertag
Alljährlich präsentiert sich das Österreichische Bundesheer mit seiner traditionellen Informations- und Leistungsschau am Nationalfeiertag in Wien. Auch heuer kann sich der interessierte Besucher am Heldenplatz von neun bis 17 Uhr über das vielfältige Aufgabenspektrum sowie über die laufenden Einsätze und aktuellen Projekte des Bundesheeres informieren. Die Schau steht unter dem Motto „Was wir heute noch können, was wir morgen nicht mehr können“. 
Wo: 1., Heldenplatz

#MAK goes Japan
Am MAK Day 2019 am Samstag lädt das Museum auf eine Reise nach Japan. Die Besucher erwartet neben der aktuellen Ausstellung „Kuniyoshi + und Ukiyoenow“ des großen Künstlers aus Fernost ein abwechslungsreiches Programm. Führungen, Druck- und Holzschnittvorführungen, Tanzperformance, Geschichten und ein Kinderprogramm. Der Eintritt beträgt fünf Euro.
Wo: 1., Stubenring 5

#Tag der offenen Türe im Außeamt
Am Samstag kann man die Arbeit des österreichischen Außenministeriums hautnah miterleben. Von 10 bis 14 Uhr kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen und bei Führungen Einblicke in die Arbeitsbereiche erhalten. Für Kinder gibt es eine eigene Betreuung. 
Wo: 1., Minoritenplatz 8

#Zeitreise Antikmarkt
In den Ringstraßen Galerien kann man am Sonntag von acht bis 16 Uhr wieder auf Zeitreise gehen, wenn antike Stücke auf neue Besitzer warten.
Wo: 1., Kärntner Ring 5-7

Oktober 2019

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr