Exklusiver Auftritt

„Miss Vienna“ startet als Sängerin durch

Das Jahr 2019 hatte für die blonde Schönheit Beatrice Körmer einiges in sich. Viele Projekte und vor allem der „Miss Vienna“-Titel sind der motivierten Bea aber nicht genug, denn nun startet sie auch noch im Musikbusiness durch und erfüllt sich damit einen Traum.

Nach einem ereignisreichen Jahr erfüllt Beatrice Körmer sich nicht nur ihren Missen-Traum. Wir erinnern uns, die Blondine hatte mit Vorwürfen zu kämpfen, die bis zur Aberkennung des Titels führten, sich allerdings schließlich in Luft auflösten. Die Missen-Krone gebührte ihr also und sie erhielt sie im Studio bei City4U zurück:

Nun hat die stolze „Miss Vienna“ seither schon viele weitere Projekte gestartet und ihren aktuellsten Traum endlich auch erfüllt: Sie produzierte ihren ersten Song. „One and one makes two“ heißt die erste Single der motivierten Beatrice Körmer. Gemeinsam mit Klaus Biedermann, dem ehemaligen Produzenten von DJ Ötzi, hat sie an dem Lied gefeilt und wie wir wissen, macht Bea keine halben Sachen - deshalb sind bereits drei neue Nummern in Planung. Kürzlich feierte sie im Kreise geladener Gäste und VIPs ihren Geburtstag im Penthouse am Graben, wo sie mit Partner Heimo Turin alles in eine Trachtenwelt verwandelte. Im Zuge dessen präsentierte sie vor Ort exklusiv ihre neue Single. City4U war natürlich auch dabei und hat die ersten Aufnahmen:

Oktober 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr