Appetit verdorben

Veganer stürmen Pizzeria, Mann schlägt Aktivistin

In der britischen Stadt Brighton haben sich in einer Pizzeria Szenen wie im wilden Westen abgespielt. Eine Gruppe von veganen Aktivisten stürmte das Restaurant mit Plakaten und einem Megafon, um die Gäste davon zu überzeugen, dass Fleisch Mord ist. Einen der Besucher brachte dies jedoch so in Rage, dass er einer Demonstrantin mit der Faust ins Gesicht schlug. City4U weiß mehr über das bizarre Szenario.

Die Aktionen und Proteste von  Anhängern der fleischlosen Ernährung häufen sich in letzter Zeit. Erst vor einigen Wochen machte eine Gruppe in Neuseeland von sich reden, als sie vor dem Fleischregal eines Supermarktes protestierte. Auch die UNO plädierte in ihrem Bericht zum Thema „Nachhaltige Nahrungsmittelproduktion in der Zukunft“ für eine vegane Ernährung. Genau dafür setzen sich auch die Aktivisten von „DxE Brighton“ aus der gleichnamigen britischen Stadt ein. Um ihrem Ansinnen Gehör zu verschaffen, entschlossen sie sich mit Plakaten und einem Megafon ausgestattet, eine Pizzeria zu stürmen.

#It‘s not food, it‘s murder
Während Menschen im Restaurant saßen und ihre mit Schinken und Salami belegten Pizzen aßen, kamen die Aktivisten herein, hielten Bilder mit leidenden Tiere aus der Massentierhaltung in die Menge und verkündete über das Megafon: „It‘s not food, it‘s murder“ („Es ist kein Essen, es ist Mord“). Einige der Restaurantbesucher waren über diese Informationen jedoch gar nicht erfreut und sprachen die Demonstranten an.

#Schlag ins Gesicht
Ein Mann hatte ein besonders großes Problem mit der Gruppe und redete sich in Rage. Als ihm eine weibliche Aktivisten konterte, brannte bei dem Herren alle Sicherungen durch und er schlug der Frau mit der Faust ins Gesicht. Anschließend musste er von seiner Begleiterin und einigen Angestellten der Pizzeria zurückgehalten werden. Die ganze Aktion wurde per Handy von einem Gruppenmitglied gefilmt und geht nun via Facebook viral.

Oktober 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr