„Creatable World“

Nun gibt es geschlechtsneutrale Barbies im Handel

Für viele Frauen ist Barbie das Feindbild Nummer eins. Die Kritik an ihr wird immer lauter. Sie würde Kindern falsche Schönheitsideale einbläuen und so weiter. Bei all den berechtigen Mängeln, vergessen viele Kritiker aber vielleicht, dass Barbie einfach nur ein Spielzeug ist, das Mädchen und Buben seit 60 Jahren erfreut. Doch auch Hersteller Mattel will mit der Zeit gehen und so gibt es jetzt die neue Reihe „Creatable World“, in der geschlechtsneutrale Puppen angeboten werden.

„Spielzeug war und ist immer ein Spiegelbild der Gesellschaft. In unserer heutigen Zeit ist Inklusion eine der wichtigsten Herausforderungen für ein stärkeres Miteinander und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir fanden, es ist an der Zeit, eine Puppenlinie ganz ohne geschlechtliche Rollenvorgaben zu entwerfen, die diesen positiven Gesellschaftstrend widerspiegelt und fördert“, sagt Kim Culmone, Senior Vice President Mattel Fashion Doll Design, in einer Presseaussendung.

Aus diesem Grund kommen die Puppen aus der neuen Reihe „Creatable World“ mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in die Regale. Die Kinder können damit ihre eigenen Charaktere kreieren. Ob kurzes oder langes Haar, Hose oder Kleid oder beides zusammen. Eine umfangreiche Garderobe, Accessoires und verschiedene Perücken schaffen zahlreiche Optionen, um die Puppen so bunt wie die Menschen darzustellen.

Beim Entwicklungsprozess hat man laut Hersteller Mattel mit externen Experten, Ärzten, Eltern und natürlich Kinder zusammengearbeitet: „Die Puppenlinie soll es allen Kindern ermöglichen, sich frei auszudrücken. Wir hoffen, dass mit Creatable World auch Erwachsene erkennen, dass Kinder von dem Spiel mit individualisierbaren Puppen profitieren können, indem sie die Welt ohne Regeln oder entlang bestimmter Rollenvorgaben unvoreingenommen für sich entdecken können."

September 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr