31. August

Große Party nach Talentshow am Wiener Stadtfest

Über 200 Talente haben sich zum großen Promi-Casting am 31. August beim Wiener Stadtfest angemeldet, das heuer unter dem Motto „Wien hat Talent“ steht. Doch nicht nur der Wettbewerb steht im Zentrum des Tages - auch die Abschlussparty hat es in sich! City4U hat die Infos:

Gecastet wird beim Wiener Stadtfest in drei Kategorien - Stars der Musik, die große Show und der beste Schmäh - durch eine Promi-Jury, bestehend aus Sarah Lombardi, Josh, Cesár Sampson (Stars der Musik), Bruce Darnell, Klaus Eberhartinger, Elke Winkens (Die große Show), Oliver Pocher, Harry Prünster, Missy May (Der beste Schmäh).

Die Castings finden jeweils von 10- 12 Uhr und 13- 15 Uhr im Theater Wiener Metropol (Stars der Musik), Shopping- Center huma eleven (Die große Show) und im TV- Studio Media Quarter Marx (Der beste Schmäh) statt. Die Sieger der jeweiligen Kategorie erhalten einen Förderpreis in Höhe von jeweils 5000 Euro, der zur Unterstützung ihrer Karriere innerhalb eines Jahres abgerufen werden kann.

Aber nicht nur der Förderpreis winkt, sondern auch ein Auftritt bei der großen Abschlussparty, die ab 18 Uhr in der E- Box der Wiener Stadthalle über die Bühne geht. Die Promi Juroren werden jeweils den Sieger ihrer Kategorie vorstellen und gemeinsam mit Moderatorin Nina Kraft und der Wiener Stadtfest Vertreterin Karin Holdhaus den Siegerpreis überreichen. Außerdem gibt es einen Starauftritt von Sarah Lombardi! Für musikalische Umrahmung sorgt die Ö3 Disco, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Was: Die große Party beim Wiener Stadtfest
Wann: 31. August 2019, Einlass 17.30, Programm beginnt um 18.00
Wo: E-Box der Wiener Stadthalle - 15., Roland-Rainer-Platz

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr