Clubmanager wieder da

Wiener Balkan-Szene erlebt erneut Aufschwung

Der Wiener Toni Juric hat sich in der Balkan-Szene durch viele Projekte schon lange einen Namen gemacht. Im Club Village, The Hill und Café Prestige hat er bewiesen, dass er weiß, wie es im Nachtleben laufen muss und hat die Partypeople stets begeistert. Nach einer Pause und dem Rückzug aus der Szene verkündete er nun via Social Media, dass er zurück ist! Die Freude der User ist groß! City4U berichtet:

Toni Juric ist in der Balkan-Szene kein Unbekannter. Nicht nur in Wien kennt man ihn, denn er hat zahlreiche Stars wie Jelena Karleusa und viele mehr in die Stadt geholt, um den Partytigern ultimative Events zu bieten. Begonnen hat er als Barkeeper und schaffte den Sprung zum Clubchef. Lange Zeit war er im Club Village (10., Daumegasse 11) tätig, wo er den Gästen ans Herz gewachsen ist. Danach erschuf er das „The Hill“ und kümmerte sich anschließend um das „Prestige“. Einige Monate war es dann still um Toni. Er zog sich aus dem Nachtleben zurück und legte eine Pause ein. Zwar hatte er noch das ein oder andere Projekt, doch das erfüllte den Wiener nicht. Immer wieder gab es die Überlegung, in das Nightlife zurückzukehren und siehe da: Endlich ist es soweit. Kürzlich verkündete Toni via Social Media sein Comeback. Und zwar gleich in drei Locations!

Mit den Worten „I‘m back“ verlinkte der Wiener den Club Village, The Hill und das Café Prestige in seinem aktuellsten Posting. Die Balkan-Community der Stadt ist in heller Aufregung - positiv versteht sich. Zahlreiche erfreute Kommentare waren die Reaktion. Was Toni nun genau geplant hat? City4U hat nachgefragt:

Club Village, The Hill und Prestige: Was erwartet die Gäste jetzt, ab wann startest du durch?

„Ab dem kommenden Wochenende bin ich im Club Village unter der Woche im The Hill, wo ich wieder sehr aktiv mitwirken werde, und das Prestige gehört quasi zu der ‘Familie‘ dazu. Im Village erwartet die Partypeople jetzt wieder mehr Programm, internationale DJs und Acts. Im Hill wird weiterhin jeden Tag geöffnet sein, man kann hier unter Tags Café trinken und unter der Woche planen wir auch zweimal Live-Musik - am Wochenende variieren wir zwischen Acts und Partys. Das Prestige ist ein Restaurant, eine Bar und ein Club - von früh bis spät ist auch hier täglich geöffnet. Bis 23 Uhr gibt es hier auch an jedem Öffnungstag warme Küche“, erzählt Toni. „Zum Season Opening starten wir voll durch und haben Amar Gile gebucht, der am 23. August den Club aufheizen wird. Das Beste daran: Der Eintritt wird frei sein und die Gäste dürfen sich wieder auf coole Aktionen freuen. Der Club wird jedenfalls neuen Pepp erhalten“, ergänzt er.

August 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr